Advertisement

15.03.2011 - GPS-Vermessung des deutschsprachigen Raums zu 99% abgeschlossen iPhone App "Expert Golf": Nun auch europaweit einsetzbar

Pünktlich zum Start der neuen Saison erfüllen die Entwickler der Nr.1 Golf-App „Expert Golf“ ihren Kunden einen großen Wunsch: Die Ausweitung der Golfplatz-Datenbank auf ganz Europa.

Das Team der Golf-App war über den Winter fleißig und hat nicht nur die GPS-Vermessung des deutschsprachigen Raums zu 99% abgeschlossen, sondern sich daneben auch intensiv um die Ausweitung auf Europa gekümmert. Neben beliebten Urlaubsregionen stehen nun auch die Plätze Italiens, Belgiens, der Niederlande und Luxemburgs zur Verfügung. In Kürze werden zudem die Plätze Spaniens und Frankreichs zum Download bereit stehen. Künftig dürfte „Expert Golf“ also auf Golfplätzen in ganz Europas anzutreffen sein. Der virtuelle Caddie fürs iPhone bietet präziseste GPS-Distanzangaben, Scorekarte mit automatischem Stablefordrechner, Antworten auf alle Regelfragen sowie Spieltipps für schwierige Lagen.

Aufgrund der immensen Nachfrage expandiert Expert Golf in diesem Jahr übrigens nicht nur im Bereich der Vermessung: Die App wird demnächst in sechs Sprachen angeboten und um diverse Funktionen erweitert.<br />
Fazit: „Expert Golf“ ist auch auf Reisen der perfekte Caddie.

„Expert Golf“ ist im iTunes App Store erhältlich und kostet je nach Modul zwischen 7,99 und 15,99 €.

Ausführliche Infos und eine aktuelle Platzliste finden Sie unter www.expertgolf.de

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.